Joomla Blog Template by Web Tutorial

BAB Sprache

Didaktik im Modul Sprache (Deutsch)

In Anlehnung an Paulo Freire wurde das neue Wissen im Zusammenhang mit der Wirklichkeit der Kursteilnehmerinnen vermittelt. Im Deutschunterricht war es von großer Bedeutung auf die das tägliche Leben der Kursteilnehmerinnen immer wieder Bezug zu nehmen, und so einen Zusammenhang zwischen dem realen Leben und dem Unterrichtsstoff zu schaffen. Bei einem neuen Thema eignen sich daher gut Einstieg-Aufgaben, die das Vorwissen aktivieren, wie z.B. folgende Fragestellungen: Was wissen Sie über ...? Welche Erfahrungen haben sie bereits mit ... gemacht? Welche Assoziationen haben Sie, wenn Sie den Begriff „XY" hören? Diese Aufgabenstellungen liefen dann in Form einer Diskussionsrunde, Brainstorming mit Flipchart oder sogar als Erstellung eines Plakats ab.

Im Mittelpunkt des Kommunikationskurses standen:

a) die Ermutigung der Frauen, an jedem Gespräch teilzunehmen und ihre Meinung zum Ausdruck zu bringen;

b) sensibler Umgang mit den Meinungen und Kritiken der anderen;

c) Erweiterung des Wortschatzes für die Berufswelt und Festigung der grammatischen Strukturen;

d) Förderung der praxisorientierten Kommunikationskompetenzen und Empowerment.

Trainerin: Anna Vakhnina